Skip to main content

Gut ausgerüstet mit dem passenden Zubehör für Inverter-Schweißgeräte

Das perfekte Schweißergebnis ist nicht nur abhängig von einem einwandfreien Schweißgerätinverter und einem geschulten Sachverstand, sondern wird auch maßgeblich von Zubehör, Extrakomponenten und einer hochwertigen Arbeitsschutzkleidung beeinflusst. Sicherheit muss dabei groß geschrieben werden, genauso die Verarbeitung und die Funktionsweise. Zubehör für Inverter-Schweißgeräte gibt es dabei für alle gängigen Schweißverfahren wie MIG/MAG, WIG, Elektrodenschweißen oder Plasmaschweißen.

Inverter-Schweißgeräte sinnvoll und einsatzabhängig aufwerten

Jedes Schweißverfahren benötigt das passende Equipment. Für das Elektrodenschweißen empfiehlt sich z.B. ein Elektroden-Trockner, der große Mengen an Stabelektroden auf die richtige Temperatur in kürzester Zeit vorheizt. Beim WIG-Schweißen können Sie mit hochwertigen Schläuchen und extrem hitzeresistenten Keramikdüsen bessere Schweißergebnisse erzielen. MIG/MAG-Schweißinverter können ebenfalls mit speziellen Schläuchen deutlich aufgebessert werden, da hier gas- oder wassergekühlte Brenner eine bessere Regulierung des Schweißvorgangs ermöglichen. Nicht zu unterschätzen ist zudem die Handlichkeit und Haptik des Pistolengriffs. Der Kunststoff sollte einwandfrei verarbeitet sein, gut in der Hand liegen und der Düse sicheren Halt geben.

Sagen Sie dem Schweißrauch den Kampf an

Die große Rauchentwicklung beim Schweißen behindert nicht nur das Sichtfeld, sondern belastet ebenso die Umgebung und Luft. Mit der passenden Schweißrauch-Absauganlage gewinnen Sie eine wertvolle und hilfreiche Erweiterung für Ihr Schweißgerätinverter-Equipment. Die meist verwendeten Einwegfilter sind leicht ein- und auszubauen. Mehrwegfilter können aber ebenfalls bequem per Pressluftreinigung gesäubert werden. Achten Sie außerdem darauf, dass der Absaugarm gut schwenkbar ist, oder bestenfalls gar über einen 360°-Radius verfügt. Je nach Einsatzbereich sollten Sie auf die Geräuschentwicklung achten. Hochwertige Modelle siedeln sich hierbei zwischen ca. 60db(A) und 70db(A) an. Die Absaugleistung liegt bei ähnlichen Modellen bei ca. 1.000 m³/h.

Für Ihre Sicherheit beim Schweißen mit dem Inverter

Arbeitsschutz und die dazugehörige Ausrüstung sind nicht nur aufgrund der Bestimmungen erforderlich, sondern tragen auch maßgeblich dazu bei, dass Sie sich selbst sicher fühlen und so exakt und konzentriert arbeiten können. Das Angebot reicht dabei über Ganzkörperschutzanzüge, Fußschutz, Augen- und Gesichtsschutz sowie Schweißhelme oder Handschutzschilde. Letztere sind gerade beim Lichtbogenschweißen von großer Bedeutung. Für die Schilde wird oft ein harter Kunststoff mit durchgängigen Glasfasereinlagen verwendet. Noch besser ist gar die Diamantfiber-Version. Diese Werftschilder sind extrem schwer entflammbar, absolut UV-beständig und trotzen mühelos Temperaturen zwischen -20°C und 200°C. Noch hochwertiger und sicherer präsentieren sich automatische Schweißhelme, deren Schutzglas sich schnell an die jeweiligen Lichtverhältnisse und Lichtbogen anpasst. Was auch immer Sie bevorzugen, achten Sie stets auf ein ausreichend großes Sichtfeld und optimale Hell- und Dunkelstufen.