Skip to main content

SCHWEISSKRAFT Schweißgeräte – von Experten für Experten

Entwicklung, Konstruktion und Produktion der SCHWEISSKRAFT Schweißgeräte erfolgen fast komplett durch die Firma Rehm mit Stammsitz in Uhingen. Das Unternehmen Rehm GmbH & Co. KG Schweißtechnik wurde 1974 von Georg Rehm gegründet. 1978 übernahmen Kurt Hornung und Rolf Stumpp die Firma. Sie erweiterten das Unternehmen mit einer Lohnschweißerei und starteten 1979 ihre eigene Produktion von Geräten. In den 1980ern wurde das Programm für Schweißgeräte vervollständigt. Der hohe Standard von Qualität und Technik spiegelt sich in zahlreichen Patenten des Unternehmens und der SCHWEISSKRAFT Schweißgeräte wieder.

Hoher Wiedererkennungswert der SCHWEISSKRAFT Produkte

Die jetzige Produktpalette umfasst konventionelle Impulslichtbogen-MIG/MAG-Anlagen sowie WIG- und Elektroden-Schweißgeräte, Invertertechnik, Plasmaschneideanlagen sowie Sonderschweißanlagen inkl. Zubehör und Schulungen. Am Stammsitz werden über 125 Mitarbeiter beschäftigt. SCHWEISSKRAFT Schweißgeräte sind besonders beliebt und zeichnen sich durch nachfolgende Punkte aus: Ein besonders hoher Standard in der Qualität durch langjährige Praxis, rigorose Herstellungs- und Endkontrollen, ein ideales Preis-/Leistungsverhältnis sowie zukunftsorientierte kontinuierliche Entwicklungen in den Produktbereichen.